Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

28-07-2021 10:36

Das Kita-Jahr neigt sich dem Ende zu...

Ein stimmungsvoller Gottesdienst mit Luftballonsteigen, ein Abschiedslied von uns allen für unsere Schulanfänger, ein mitreißender Auftritt der Muskitos, Schlemmen beim Eisessen (vielen Dank an den Elternbeirat!) und der traditionelle Rauswurf bildeten den feierlichen Rahmen für die Verabschiedung unserer künftigen Erstklässler. Außerdem blicken sie mit Freude einem spannenden Waldtag entgegen.

 

Wir werden euch alle vermissen und wünschen euch das Allerbeste für euren Schulstart!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Eltern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit - sowie bei allen Kooperationspartnern.

Zudem freuen wir uns sehr über das Abschiedsgeschenk der Schulanfänger und -eltern: ein tolles Insektenhotel für unseren Garten!

Habt schöne Ferien! :-)

Wir freuen uns auf das neue Jahr! (Start: 30.08. - für die neuangemeldeten Kinder: 06.09.2021)

 

Ferienprogramm der Jungen Frauen Aicha: Alle Angebote findet ihr in dem Ferienprogrammheft, das seit dem 22.07.2021 als PDF- Download auf der Homepage der Gemeinde Aicha vorm Wald zur Verfügung steht: www.aichavormwald.de

Auch die Ferienprogramme aller anderen ILE Gemeinden dürfen von euch jederzeit besucht werden. Ebenso hält der Bayerische Jugendring im Internet ein Ferienprogramm bereit. Ihr findet dieses unter www.ferienportal.bayern

28-07-2021 05:19

Rückblicke auf das vergangene Jahr

Lockdown, Inzidenzwerte, Notbetreuung, Masken, Krankheitssymptome, Tests, Wieder-Eingewöhnung…

 

Das letzte Jahr war geprägt von Corona. Ein hohes Maß an Organisationstalent und Flexibilität wurde den Familien abverlangt. Ebenso waren die Fachkräfte des Kindergartens extrem gefordert. Auch wenn zeitweise weniger Kinder betreut werden mussten, so wurde die Arbeit nicht weniger – im Gegenteil. Zur täglichen Arbeit am Kind und den umfangreichen Bürotätigkeiten erforderten viele Aspekte Zeit. Hygienekonzepte wurden erarbeitet und umgesetzt, der Kontakt und Informationsfluss mit den und für die Familien musste erhalten bleiben, die Räume mussten wegen der Teilung der Gruppen neu definiert werden, Bildungsziele wurden formuliert sowie die stetigen Neuerungen aktualisiert und umgesetzt.

Trotz aller Schwierigkeiten sei rückblickend zu sagen, dass die Zeit auch Wichtiges zu Tage gebracht hat, nämlich, dass im Leben das Miteinander von immenser Bedeutung ist und der Zusammenhalt extrem wichtig ist, um Probleme zu meistern.

Das Verständnis und die Rücksichtnahme von Seiten der Eltern, die außerordentliche Geduld und die herzliche Vorfreude der Kinder sowie das Engagement der Fachkräfte haben sehr dazu beigetragen, das Beste aus der Situation zu machen.

Groß war natürlich die Freude auf beiden Seiten, als endlich wieder alle Kinder begrüßt werden durften und der Regelbetrieb ein Stück näher rückte.

So gelang es, dass wieder alle Kinder in den Genuss des umfangreichen Bildungsangebots des Kindergartens kamen. Laufende Projekte wurden weitergeführt, neue entwickelten sich.

Zuletzt entstanden beispielsweise ganz individuelle Phantasietiere aus Pappmache, es wurde Wissenswertes und Wichtiges zum Thema „Mein Körper“ erarbeitetet und umgesetzt, elementare Sinneserfahrungen rückten in den Fokus, die Kinder waren Forscher bei verschiedenen Experimenten und erlebten Ausflüge zu Tieren in der Gemeinde.

 

 

Außerdem gratulierten sie Pfarrvikar Sijil Muttikkal mit einer dekorierten Torte und gemalten Bildern herzlich zu seinem Doktortitel. Dabei entstanden viele Gespräche, wobei der Wunsch wuchs, dass ein gemeinsamer Projekttag zum Thema Indien geplant werden soll.

 

 

Ein Highlight stellte auch die 900-Jahr-Feier der Pfarrei Aicha dar. Die Kindergartenkinder bastelten begeistert Fähnchen und begrüßten den Bischof Stefan Oster mit einem klangvollen Lied vor Beginn des Gottesdienstes – sehr zur Freude der hohen Geistlichkeit.

 

 

Plant man den Abschluss eines Kita-Jahres, so denkt man natürlich gleich an die Schützlinge, die nach den Ferien Schulkinder sind. Es gelang den Fachkräften sowie den Kindern - trotz Corona - schöne Abschlussmomente zu schaffen, die unvergessen bleiben sollen.

Zum Thema ergab sich dabei das Projekt „Schmetterlinge: aus klein wird groß – flieg einfach los“.

Dazu wurde unter anderem ein spannender Waldtag geplant und ein stimmungsvoller Gottesdienst vorbereitet. Die ganzheitliche Förderung im Kindergarten mit jahrelanger Vorbereitung auf die Schule und Kooperation mit der Grundschule bilden die Basis für die 20 Schulanfänger für einen gelungenen Schulstart im September.

 

11-05-2021 11:11

Wir gratulieren der Maus!

MALWETTBEWERB: Die Kinder freuen sich sehr über den 10. Platz!

- veranstaltet von: "Am Sonntag" und Sparkasse Passau

22-04-2021 11:43

Artikel über unser Projekt "Der Gepard"

Unser Artikel zum Projekt "Der Gepard" ist in der Fachzeitschrift "Entdeckungskiste" erschienen.

Darin zu finden sind viele Einblicke "hinter die Kulissen":

- Wie ist das Projekt entstanden

- Was war wichtig beim Prozess

- Wie gestaltete sich die Rolle der pädagogischen Fachkräfte

22-04-2021 11:07

Woran arbeiten die Kinder derzeit?

Liebe Kinder und liebe Eltern,

auch wenn die reguläre Öffnung leider noch nicht in Sicht ist (Inzidenzzahlen),

so gibt es doch viel aus dem Kindergarten zu berichten…

 

Dazu gehören aktuelle Projekte - hier einige Inhalte:

 

Krippe: GESCHICHTEN UND BILDERBÜCHER; TIERARZTPRAXIS

  • - Tiere und Themen in der Krippe (Schlafen, Vertragen, Selbstwertgefühl)
  • - Tierarztpraxis: krank sein, Kümmern und Sorgen, Rollenspiele
  • - Schwerpunkt: Beobachtung und Begleitung im Freispiel

 

Delfine: DINSOSAURIER, KÖRPERWAHRNEHMUNG

  • - Warum gibt es keine Dinos mehr? Was ist ein Meteorit?
  • - Schätzen, Herausfinden, Messen, Gestalten: Größe der Dinos, Babys und Eier; Verwandte der Dinosaurier
  • - Projekttisch zum Dino-Zeichnen und Namen schreiben; rechnen mit Dinos
  • - Archäologisches Experiment mit Natron, Zitronensäure und Wasser; Gestaltung mit Pappmache
  • - Dino-Schmankerl: Einkauf und Zubereitung eines dinostarken Buffets; Dino-Spuren-Suche
  • - Körperwahrnehmung: aktuell begonnen -> Start: Selbstbildnis

 

Mäuse: PIRATEN, TIERE (HASE UND HUHN)

  • - Piratenschiff gebaut, Schatzkarten und Schatztruhen gebastelt
  • - Welche Hühnerarten gibt es?
  • - Was kann man aus Eiern machen? -> Rühreier herstellen, Waffeln backen, Eier färben
  • - Gestaltung: Tier-Collage, Hasen aus Holz und Ton

 

Bären: DINOSAURIER, UNTERWEGS IN AICHA, AKTIV  DURCH´S KIRCHENJAHR

  • - Dinosaurier: Rollenspiele, Experimente, Gestaltung mit Pappmache, Bücher…
  • - Unterwegs mit Ortsplan: Orientierung und Karten lesen, Gemeinschaftssinn
  • - Regeln im Straßenverkehr
  • - Spielplätze entdecken
  • - Religiöse Geschichten erleben

 

 

31-03-2021 08:37

Frohe Ostern

 

JESUS IST AUFERSTANDEN!

Im Kindergarten haben wir bei religiösen Geschichten

und Gebeten, Bilderbüchern, Osterfrühstück und

einer spannenden Geschenksuche gefeiert –

natürlich hat der Osterhase auch die Kinder,

die zuhause betreut werden, nicht vergessen! :-)

 

Wir wünschen allen ein

frohes Osterfest,

viel Gesundheit, wertvolle Momente und Gottes Segen.

"Das ist das Grab von Jesus! Da ist ein Herz, weil er uns so sehr liebt!"

08-03-2021 06:28

Aktuelles bezüglich der Corona-Maßnahmen

Neuigkeiten zur aktuellen Situation finden Sie hier:

25-02-2021 11:42

Eingeschränkter Regelbetrieb

Wir haben gerade die Information erhalten, dass wir morgen,

am Freitag, den 26. Februar 2021,

mit dem eingeschränkten Regelbetrieb starten dürfen!

D. h. dass somit wieder alle Kinder,

unabhängig vom Bedarf, kommen können.

 

Allerdings wird ausdrücklich darauf hingewiesen,

dass für Montag, 01. März 2021, neu entschieden wird - je nach Inzidenzwert!

 

Zugleich verweisen wir auf den Appell des Bayerischen Staatsministeriums,

vom Besuch der Kindertageseinrichtungen abzusehen,

wenn die Betreuung und Bildung der Kinder

auch auf andere Weise sichergestellt werden kann.

Außerdem wurde das Angebot der Beitragsübernahme für März verlängert,

wenn das Kind die Kita an nicht mehr als 5 Tagen besucht.

 

Wir freuen uns auf euch

und hoffen auf weiterhin sinkende Zahlen - das wäre dinostark...

 

 

 

Entstandene Werke während eines aktuellen Projekts: Dinosaurier

01-02-2021 09:44

"Mir ist langweilig..."

Wir haben da was für euch! :-)

 

BESCHÄFTIGUNGSIDEEN FÜR DAHEIM WÄHREND DER CORONA-ZEIT FINDET IHR HIER: PDF ZUM HERUNTERLADEN

 

29-01-2021 06:35

Anmeldung für das Kita-Jahr 2021/22

Ab sofort bis spätestens 26. März 2021

können Sie Ihr Kind

in unserem Kindergarten bzw. Kinderkrippe anmelden.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation erfolgt die Anmeldung per Email.

kita.aicha@bistum-passau.de

 

Bei Rückfragen können Sie uns auch telefonisch kontaktieren.

08544 7334

 

Die Elternbeiträge sind unter >>Termine<< zu finden.

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!